?

Log in

No account? Create an account

Letzter Eintrag | Nächster Eintrag

so viel spielgeld, meine fresse

Wie ich eben bemerkte liegt die Marktkapitalisierung von Apple mit rund 174 Mrd US$ mittlerweile über der Hälfte der von Microsoft.
Und nur noch ungefähr 30 Mrd hinter der von Google.
Abgesehen davon, dass Börsenzahlen eh nur was für Verrückte und Wahnsinnige sind - und natürlich auch für solche, die beide Krankheiten zugleich haben - ist die resultierende Fieberkurve von AAPL gegenüber der von MSFT der letzten Jahre echt ein Hammer.

Schätzemal, der "Gates vs. Jobs" Gladiatorenkampf wird irgendwann mal ein schöner Hollywood-Filmstoff. Den Hollywood brav via iTunes liefern wird.
Wenn Hollywood dann noch existiert… :D

Ach ja, und während Diese Unsere Heilige Nation Römischen Reiches in Nachfolge® keineswegs zu den Ärmsten der Welt zählt - nicht wahr: zwischen dem Marktwert von MSFT (340 Mrd) und SAP (44 Mrd) liegen doch noch Klassen.
Damit ist man noch nicht wirklich in der Champions League.
Und mit der Ahnung, die hiesige Politiker vom digitalen Geschäft haben, wird das auch nix mehr.
Für niemand hier in der EU.
Mein heutiger Dank hierfür gilt auch Ihnen, Herr Bundespräsident (der Alten und Armen im Geiste).

PS: Die russische Gazprom (WKN 903276) stände lt. Yahoo mit rd. 235 Mrd im monetären Vergleich wirklich nicht übel da.
Holy Cow.
Langsam dämmert mir, warum im Licht solcher Werte für so manchen eine Spitzenpolitikerkarriere grau aussieht.
Ohne Namen nennen zu wollen. Oder können.