?

Log in

No account? Create an account

Letzter Eintrag | Nächster Eintrag

Dear lazyweb!

Kann mir netterweise jemand einen Tip geben, wo ich hier in und um F-Hain einen Kefir-Pilz käuflich erwerben kann?
War gestern im Bioladen, aber da verwies man mich ans Reformhaus. Merkwürdig. Aber ok.
Nu is das einzige Reformhaus, das ich hier kenne, im RingCenter2 und ich glaub nicht wirklich, dass die sowas haben.
Natürlich könnt ich problemlos und billich einen bei ebay shoppen.
Aber das will man in dem Fall eher nicht.
So ein armer, kleiner Pilz verträgt diese ganze Postschüttelei sicher nicht so gut.
Hat also jemand ne Idee oder nen Tip oder ne Adresse von nem Reformhaus oder Laden, zu dem ich nicht ne Weltreise nach, sagen wir Weissensee oder Wilmersdorf antreten muss? (just kidding ;)

Comments

( 7 Kommentare — Kommentar hinterlassen )
robinvon
30. Aug 2006 18:12 (UTC)
ist das nicht so ähnlich wie mit joghurt? oder anders gefragt, lebt kefir genauso wie normaler joghurt im becher weiter? weil man enen lebenden naturjoghurt in einen becher milch geben soll, etwas temperieren und dann vermehren sich die bakterien und es wird milch zu joghurt. angeblich.
ojkolego
30. Aug 2006 19:10 (UTC)
mit joghurt stimmt das auch.
kefir ist aber ein etwas grösserer lebendiger organismus, so ne weissen krümels, und die wollen gehegt und gepflegt werden.
und wenn du mal bei wikipedia schaust, dann erfährst du sogar, dass die kaufbaren kefire in wirklichkeit gar keine sind und die erfinderische und um ausreden nie verlegene "milchverarbeitende" industrie eigens für diesen cocktail mischmasch den begriff "kefir, mild" geprägt hat. damit's keiner merkt.
kleiner pilz wird ja wohl kaum vor der EU klage erheben....
ja, so sind se... ;-)

ich bin übrigens fündig geworden. die inhaberin vom spinnrad im alex carree hat einen zu hause, von dem sie mir was abgibt. sehr nett.
robinvon
31. Aug 2006 16:43 (UTC)
stimmt, die milch-mafia ist übler als die camorra auf sizilien. alles verbrecher...
na dann wünsche ic hdir ma lviel glück mit deinem pilz. ich versuche mich grad mit fleischfressenden pflanzen. leben auch, irgendwie.
ojkolego
1. Sep 2006 09:44 (UTC)
Hej, vielleicht sollten wer mal versuchen, die zu kreuzen!!
Und dann drehen wir den Blockbuster "Die Nacht der mordenden Kefirkörner".
Oder wir finden eine geile neue Substanz, die man an Terroristen zum Flugzeuge-in-die-Luft-sprengen verscheppern kann!
Oder an Regierungen, um fiese Terroristen aufzuspüren und diese auf der Stelle in Salzsäulen zu verwandeln!
Oder... oder ... :-)
cyberdoll
2. Sep 2006 14:56 (UTC)
ihhh kefir... alex mutter oder oma hatte mal eine solche spezies die sie uns dann vermacht hat, natürlich hat miss ads das teil vergessen udn damit fast den küchenschrank ins jenseits befördert...

aber sagemal bist du jetzt zu den gesunden ernährern gewechselt? hmmm dann müssen wir wohl das fresspäckli (was wir dir schon seit tagen schicken wollten) wohl am besten selbst vertilgen... nur zu dumm das ich vom diabetes-doc absolutes zucker verbot bekommen habe :(


ojkolego
2. Sep 2006 21:16 (UTC)
heheeeeee. ovo. toll! hüt no net. aber gescht.

ich und e g'sunde ernährer? bisch denn wahnsinnig?
ich habe aber gelesen, dass kefir sich positiv auf hohen blutdruck auswirkt. drum.
und da ich früher auch schon öfters mal einen gehabt hab (mit ähnlichen ergebnissen wie du ;-) dacht' ich, ich probier's nochmal.
aber was für a fresspäckli wöttet ihr mir denn schicka, hä? ich bin ja g'schpannt wia pfil und boga!
schicket mir die dörrbohna! uf dr schtell! :-D
cyberdoll
3. Sep 2006 14:38 (UTC)
nene nix da dörbohnen, die gibt es bei uns schweizern ja nur bei insolvenz...
wir haben dir eher was zur stärkung gekauft, damit du nach bestandener prüfung auch fit udn munter genug bist zum job suchen... vielleicht ja auch in der schweiz... wer weiss :)
( 7 Kommentare — Kommentar hinterlassen )